Josip Medjedovic

Research Associate

 

Meine Forschungsschwerpunkte:

Ich befasse mich mit dem Thema vertrauensvolle Investorenbeziehungen. Dabei schaue ich mir an, welche Faktoren das Vertrauen zwischen der Unternehmensführung und finanziellen Interessengruppen beeinflussen und wie sich Vertrauen auf den unternehmerischen Erfolg auswirkt. 

 

Mit diesen Forschungsfragen beschäftige ich mich:

Momentan erforsche ich die Bedeutung zwei zentraler Persönlichkeiten - die des Vorstandes und der Unternehmensmarke - für den Aufbau vertrauensvoller Beziehungen. Zusätzlich gehe ich der Frage nach, wie sich interpersonelles Vertrauen zwischen einem Investor und einem Unternehmensgründer auf die Risikobereitschaft des Gründers auswirkt.

 

Diese Fragen sind für mich von besonderer Bedeutung:

Ich persönlich begreife diese Fragen als das Öffnen der Black Box, um zu verstehen, welche Prozesse hinter bestimmten unternehmerischen als auch Investitionsentscheidungen liegen. Wenn man diese dahinterliegenden Prozesse versteht, können auch Entscheidungen optimiert werden. Ich denke, dass dies für die Praxis und die Unternehmen der Region von großer Relevanz ist.  

 

Warum ich mich für Forschung begeistere:

Meine Begeisterung kommt einerseits von der Möglichkeit neue Erkenntnisse zu generieren, die auf tiefgründiger wissenschaftlicher Arbeit basieren. Und andererseits von der interdisziplinären Herangehensweise: Ich möchte bestimmte betriebswirtschaftliche Phänomene nicht nur beschreiben, sondern auch durch Ansätze der sozialpsychologischen Forschung erklären.